www.mtb-sport.de - die Mountainbike Seite im Netz!

Direkt zum Seiteninhalt




Gemeinsam mit dem CST sandd. American Eagle Mountainbike Team verlosen wir im Juni 2018 ein Original Team Trikot 2018. Viel Spaß!

Hier geht es zum Gewinnspiel

SIGMA SPORT - ROX 12.0 SPORT – Training und Navigation auf einem neuen Level. Mit dem ROX 12.0 SPORT präsentiert SIGMA seine neueste Entwicklung im Bereich der GPS Bike Computer. Neben den bekannten Trainingsfunktionen der ROX-Serie bietet der ROX 12.0 ein komplett neu entwickeltes kartenbasiertes Navigationssystem, das sowohl auf der Straße als auch im Gelände das optimale Routing für jedes Sportprofil erstellt. Das hochauflösende und in der Sonne hervorragend ablesbare, transflektive 3 Zoll Farbdisplay begeistert mit einer modern gestalteten, grafischen Benutzeroberfläche, die über Touch oder sechs Tasten einfach und intuitiv zu bedienen ist. Besonders praktisch: mit der Home-Taste gelangt man von jedem Menüpunkt aus direkt zurück ins Hauptmenü. Weitere Informationen hier...

UCI Mountainbike World Cup 2018


SCOTT SPORTS - Willkommen an Bord Hanna! Scott Sports freut sich, seit dieser Saison MTB Racerin Hanna Klein mit SCOTT Produkten auszustatten. Hanna wird auf SCOTT Bikes, Bekleidung sowie Zubehör (Helm, Eyewear, Schuhe und Accessories) unterwegs sein. Im folgenden stellen wir Ihnen Hanna näher vor. "Ich bin Hanna und fahre seit meinem  14ten Lebensjahr leidenschaftlich Mountainbike Cross-Country. Angefangen  habe ich im Verein TV 63 Oberlengenhardt im Nordschwarzwald, lebe nun  aber schon seit einigen Jahren in Freiburg. Ich liebe Berge im Sommer  und im Winter, egal ob mit dem Mountainbike, dem Rennrad, zum Laufen,  Wandern, Ski fahren, Snowboarden oder Skilanglauf. Der  Mountainbike-Sport gehört für mich zu einer der schönsten und  abwechslungsreichsten Sportarten, was sowohl das Training als auch die  Wettkämpfe angeht. Am liebsten mag ich steile Anstiege, technische  Abfahrten und Matsch-Rennen." Weitere Informationen hier...
Über 500 Bewerberinnen für ORTLIEB LADIESCAMP - Die Bewerbungsfristen über die Partner Globetrotter, die Burda-Mediengruppe, Bombtrack und den Initiator des ersten Bikepacking Ladiescamp, ORTLIEB, sind vorbei. Die Resonanz auf dieses speziell für weibliche Radfahrer konzipierte Event überraschte auch ORTLIEBs Marketing-Managerin Kerstin Engl: „Wir haben über 500 Bewerbungen erhalten, viele davon sehr aufwendig und ansprechend erstellt. Auch die Bandbreite beim Alter zeigt das große Interesse quer durch alle Zielgruppen, von 18 bis 77 Jahren hatten wir alles dabei.“ Weitere Informationen hier...
Falk Outdoor startet mit voller Kraft in die Outdoorsaison 2018 - Die Planungen für das neue Jahr laufen bereits auf Hochtouren. So steht für das erste Quartal 2018 ein Update der beliebten Smartphone-App Falk Outdoor Navigator auf dem Programm. Darüber hinaus arbeiten die Entwickler auch an brandneuen Handheld-Geräten, die sukzessive mit Beginn der Outdoorsaison 2018 vorgestellt werden. Mit der Baros GmbH übernimmt ein ausgewiesener Branchenexperte die Marke Falk Outdoor. Das inhabergeführte Unternehmen mit Sitz in Hannover entwickelt und vertreibt seit Jahren erfolgreich die Navigationsgeräte. Service und Support sind gesichert. Weitere Informationen hier...
GONSO launcht eine neue Webseite mit innovativem Marktauftritt – eine informative Plattform für alle Radfahrer. GONSO. SITZT. PERFEKT. – Funktionsbekleidung für genussvolles Radfahren - Beim Radbekleidungsspezialisten GONSO liegt der Fokus nicht auf höher, schneller und weiter, sondern darauf, dass jeder Radfahrer mit Spaß und Genuss an sein Ziel kommt. Für diese Prämisse, arbeitet GONSO mit viel Präzision und Passion an perfekten Passformen und legt das Hauptaugenmerk auf die Radhose. Damit ab sofort jeder schneller an alle interessanten Informationen über GONSO und die Produkte kommt, wurde diese Woche die neue Webseite mit der aktuellen Kollektion gelauncht (siehe separate Pressemitteilungen zum SITIVO Radhosenkonzept zu den Highlights der Frühjahr/Sommer Kollektion 2018).  Weitere Informationen hier...
PAUL LANGE - Fahrrad, Laufen oder Auto – konnektive Lösungen für unterwegs - Smartphone-Integration im Set - Unter der Marke SP Connect bietet die Unternehmensgruppe SP United Holding AG vielfältige Lösungen zur Smartphone-Integration für die unterschiedlichsten Aktivitäten. Mit dem Bike Bundle und dem Multi Activity Bundle bietet SP Connect ein Set bestehend aus Handyhülle und Halterungen an, die nicht nur Sportarten wie Radfahren, Laufen und Golf abdecken, sondern auch im Alltag nützlich sind, beispielsweise im Auto oder auf dem Motorrad. Weitere Informationen hier...

NEWS

dirtlej - dirtsuit pro edition - dirtlej legt mit dem dirtsuit pro edition in Sachen Abrieb-festigkeit und Wasser-dichtigkeit noch eins drauf: Der dirtsuit pro eignet sich für alle Enduro und All-Mountain Einsätze bei Regenwetter und der größten Schlammschlacht. Weitere Informationen hier...

NEWS

GONSO - SITIVO das Rad- hosenkonzept. Das Gesäß brennt, die Sitzknochen schmerzen – trotz Sitzpolster – welcher Radfahrer kennt das nicht? GONSO hat sich dieser Herausforderung gestellt, die schmerzenden Stellen genau analysiert und die Problematik mit der Entwicklung des Radhosenkonzepts SITIVO gelöst (sitzt & Innovation). Weitere Informationen hier...


NEWS

GONSO. SITZT. PERFEKT. - Neue Zielgruppen – Kollekt-ions-Highlights 2018. Damen Bike Jeans - Die sportlich modische Jeans mit cleveren Details, ist das Must-Have für Rad-Pendler. Das bielast-ische Material macht nicht nur komfortabel jede Bewegung mit, sondern ist auch wasserabweisend, strapa-zierfähig und schnelltrocknend.  Weitere Informationen hier...


NEWS

VAUDE rüstet alle Bekleid-ungsstoffe PFC-frei aus VAUDE erkämpft sich seinen Weg zu 100 % PFC-frei. Entschlossen tritt VAUDE dafür ein, umweltschädliche Fluorcarbone (PFC) komplett aus allen Produkten zu eliminieren. Mit der aktuellen Kollektion Frühjahr/Sommer 2018 ist der Outdoor-Ausrüster diesem Ziel wieder einen großen Schritt näher gekommen. Weitere Informationen hier...


NEWS

SCHWALBE - Der neue Hans Dampf: Update für den Alleskönner. Er ist Schwalbes Allroundtalent für alle Trails in Richtung Tal: Hans Dampf bietet Fahrspaß und souveräne Kontrolle in grobem Gelände wie auf flowigen Singletrails. Jetzt wagt Schwalbe mit der Neuauflage radikale Veränder-ungen Weitere Informationen hier...
 
UCI MTB World Cup 2018 - Albstadt - GER
Fotos: Mirko Metzger

NEWS

FOR.BICY - Die Boxer für jede Lebenslage. Kein Stau auf dem Weg zur Arbeit, täglich Sport treiben und dabei wach werden: Pendeln mit dem Fahrrad ist ein Trend. Damit der Spaß dabei nicht zu kurz kommt, sollten Pendler auf die optimale Ausrüstung achten – und hiermit ist nicht nur das Fahrrad gemeint. Weitere Informationen hier...

NEWS

Schluss mit schweren Beinen - Die Hunter Light Shorts von Sweet Protection. Sommerliche Trail-Erkundungen an heißen Tagen bei entsprechend hohem Puls verlangen nach luftig-leichten Bike-Klamotten. Die Hunter Light Shorts von Sweet Protection kommen da gerade recht und machen Schluss mit – im wahrsten Sinne des Wortes – schweren Beinen. Weitere Informationen hier...


NEWS

FIBERTEC - knowhow: Waschen und Imprägnieren von Outdoor, Lauf und Radbekleidung - Funktion braucht Pflege. Gute Funktionsbekleidung soll 365 Tage im Jahr vor nassen und manchmal auch kalten Bedingungen schützen. Damit Hardschell Jacke und Co. das auch leisten können, heißt es: "Richtig waschen und imprägnieren." Weitere Informationen hier...

NEWS

ALPINA ROOTAGE -100% ENDURO. Der beste Helm für ein unvergessliches Enduro-Erlebnis: der Alpina Rootage. Dank Carbon-Platten, die in die Außenschale eingearbeitet sind, bietet er den größtmöglichen Schutz auf rauen Trails – bei gleichzeitig geringem Gewicht. Weiter Informationen hier...


NEWS

Top-Routen in der Umgebung für das Frühjahr - Mit der Bikemap-App schöner und schneller ans Ziel radeln. Schluss mit Winter und Schnee – die Sonne und das warme Wetter sind zurück. Zeit, sich wieder ganz der Bike-Saison zu widmen und die schönsten Fahrradregionen mit der Bikemap-App zu entdecken. Weitere Informationen hier...


ORTLIEB unterstützt bundesweite Aktionen zum Radfahren - Kampagnen „Mit dem Rad zur Arbeit“ und „Stadtradeln“ erneut gestartet. Die ORTLIEB Sportartikel GmbH, Heilsbronn, unterstützt auch im Jahr 2018 wieder die deutschlandweiten Kampagnen STADTRADELN des Klima-Bündnisses und die Aktion Mit dem Rad zur Arbeit der AOK und des ADFCs. ORTLIEB engagiert sich als Partner beider Kampagnen bereits seit der Gründung 2008 bzw. 2004. Beide Kampagnen dienen dem Ziel BürgerInnen für das Radfahren zu begeistern und das Thema der Fahrradnutzung in den Alltag zu integrieren. Weitere Informationen hier...

RACE / NEWS / RACE / NEWS / RACE / NEWS



Lexware Mountainbike Team - Sprint-DM und Marathon-DM in Kirchzarten - Bettinger und der Traum von einer Medaille - In voller Besetzung präsentiert sich das Lexware Mountainbike Team am Wochenende beim Heimevent in Kirchzarten. Sechs Fahrer stehen am Freitag bei der Deutschen Meisterschaft im Sprint am Start und die komplette Equipe am Sonntag beim Ultra Bike, wo Matthias Bettinger auf die Jagd nach seiner ersten DM-Medaille geht.

Maximale Performance auf dem Bike - ZANIER greift im Sommer 2019 neue Trends auf - Trendige Handschuhe für höchste Ansprüche und maximale Performance – das verspricht die neue Bike-Kollektion des Tiroler Handschuhspezialisten ZANIER. Beim Biken im Gelände ist sensible Lenkerkontrolle oberste Pflicht und auch beim entspannten Radfahren in der City ist die richtige Ausstattung essenziell. Die neuen Modelle von ZANIER schützen die Hände bei diversen Bike-Aktivitäten und bieten durch die Verwendung hochwertiger Materialien einen hohen Tragekomfort.

ROSADIRA BIKE: Traumhafte Tage beim souligen Dolomiten Mountainbike-Festival! 2. Auflage des MTB-Festival in Welschnofen Carezza ein großer Erfolg - Fahrtechnikkurse und Touren sehr gut gebucht - Erstmals als „Going Green Event“ durchgeführt - Begeisterte Teilnehmer, traumhafte Trails und ausgebuchte Fahrtechnikkurse: Das ROSADIRA BIKE MTB Festival in Welschnofen Carezza war ein voller Erfolg! Vom 7. bis 10. Juni 2018 vergnügten sich täglich mehrere hundert Mountainbiker auf dem Carezza Trail und den unzähligen Naturtrails im Gebiet unter dem Rosengarten und Latemar. Dazu kamen emotionale Höhepunkte wie die Highline-Show „Enrosadira live“, die Feuernacht „Rosegarden on fire“ oder die Akustik-Session des JEMM Music Projects am Karer See. Damit wurde das Rosadira Bike auch bei seiner zweiten Auflage dem Ruf als souliges Dolomiten Mountainbike-Festival mehr als gerecht.

BIKE Transalp powered by Sigma  BUFF SCOTT MTB Team bereit zum Angriff - Der Kreis der Titelaspiranten bei der diesjährigen BIKE Transalp powered by Sigma ist um eine starke Paarung reicher. Mit Francesc Guerra Carettero (ESP) und Luis Leao Pinto (POR) schickt sich ein Duo von der Iberischen Halbinsel an, im Kampf um den Titel ein gewichtiges Wort mitzureden. Beide treten das Rennen über den Alpenhauptkamm mit breiter Brust an, nachdem sie vergangenen März als Vierte nur knapp am Podium der Cape Epic vorbeigeschrammt sind. Guerra Carettero hat darüber hinaus im letzten Jahr mit einigen guten Ergebnissen aufhorchen lassen.

Kampf der Giganten: Weltmeister Lakata startet nach WM-Gold zum ersten Mal wieder beim BMW HERO Südtirol Dolomites in Gröden – Die Favoriten - Alles ist bereit für die 9. Ausgabe des BMW HERO Südtirol Dolomites am Samstag, den 16. Juni. In nur acht Jahren hat es die Veranstaltung geschafft, in den Olymp der internationalen Mountainbike-Bewegung aufzusteigen. Dies auch dank der Austragung der UCI Marathon Weltmeisterschaft 2015. Mit 4018 Anmeldungen aus 45 Nationen ist er der BMW HERO Südtirol Dolomites der Marathon mit den meisten Teilnehmern in den Alpen. Wegen seines fast schon mörderischen Verhältnisses zwischen Streckenlänge und Höhenmetern ist es auch der härteste Marathon der Welt. Die lange Strecke führt über 86 km und 4.500 Höhenmeter, die kurze über 60 km und 3.200 Höhenmeter.

Im Rhythmus der Pedale weitläufige Steinmassive entdecken - Radfahren und Mountainbiken im facettenreichen Val di Fassa - Die Trentiner Berglandschaft ist ein wahres Bike-Paradies. Durch ihre grünen Wälder schlängelt sich einer der meistbefahrenen Radwege der Dolomiten. Auf der Route können Fahrradbegeisterte die beeindruckende Natur des Val di Fassa auf zwei Rädern erkunden und entlegene Flecke entdecken. Auch Actionfans kommen auf den zahlreichen Forstwegen und Schotterpisten auf ihre Kosten. Wem die anspruchsvollen Mountainbike-Routen aber noch nicht genug Abenteuer sind, der erlebt im Bike Park Val di Fassa sowie beim Downhill Emotion und Adrenalin pur.

Fit und gesund in den Tiroler Bergen bei kostenlosen Klettersteig- und Bike-Workshops von ClimbHow-BikeHow und OaC - Bewegung in den Bergen bekommt durch die mächtige Strahlkraft der hohen Gipfel und steil emporragenden Flanken nochmals eine zusätzliche, wirkungsvolle Komponente. In den bergsteigerisch drei starken Tiroler Tälern Zillertal,  Ötztal und Stubaital wird das Outdoor-Erlebnis dadurch zu einem ganz besonderen. Deshalb bieten die Projekte ClimbHow und BikeHow dort auch kostenlose Workshops für Bergbegeisterte an und bringen ihnen die Techniken des Klettersteiggehens und Mountainbikens näher.

Lexware Mountainbike Team - Etappen-Rennen Novi Sad / Ruhrbike-Festival Wetter/R. - Egger erfolgreich in Serbien - Georg Egger vom Lexware Mountainbike Team hat in Serbien das Etappenrennen in Novi Sad gewonnen, am Ende unter etwas kuriosen Umständen. Junior Lars Hemmerling zeigte sich in Wetter/R. verbessert und sein Bruder Thore feierte in der U17 seinen ersten Saisonsieg. Es ging gut los für Georg Egger. Am Freitag gewann er in der Vojvodina das Auftakt-Zeitfahren, 43 Sekunden vor dem Ungarn Marton Dina. Es ging fünf Kilometer hoch, zwei Kilometer mehr oder weniger flach und dann wieder fünf Kilometer nach unten, mit dem einen oder anderen Zwischenanstieg. Mit Hilfe seiner Leistungsmessung ging Egger den Anstieg „kontrolliert“, wie er sagte, an, um dann auf der Fläche und in der Abfahrt Tempo zu machen.

FOR.BICY - Die Boxer für jede Lebenslage - Kein Stau auf dem Weg zur Arbeit, täglich Sport treiben und dabei wach werden: Pendeln mit dem Fahrrad ist ein Trend. Damit der Spaß dabei nicht zu kurz kommt, sollten Pendler auf die optimale Ausrüstung achten – und hiermit ist nicht nur das Fahrrad gemeint. Die Boxer von FOR.BICY® sind für all jene perfekt geeignet, die sich nicht zwischen Anzug und Radhose entscheiden möchten: Die Unterhose liegt angenehm auf der Haut, und das herausnehmbare Gel-Polster verspricht maximalen Komfort auf dem Sattel und im Bürostuhl.

Mountainbike-Weltelite nächste Woche in Gröden am Start - BMW HERO Südtirol Dolomites am 16.Juni - Ansprechendes Rahmenprogramm - Am Samstag, den 16. Juni 2018 findet die 9. Ausgabe des BMW HERO Südtirol Dolomites statt. Mit 4018 Anmeldungen aus 45 Nationen ist die Sportveranstaltung wieder ausverkauft. Der BMW HERO Südtirol Dolomites ist der MTB-Marathon mit den meisten Teilnehmern in den Alpen und der härteste der Welt. Auch deshalb sind wieder Dutzende Topathleten am Start. Dazu zählen der dreifache und amtierende Weltmeister Alban Lakata (AUT), Vorjahrssieger und Marathon-Italienmeister Juri Ragnoli, der Kolumbianischen Vierfachsieger Leonardo Hector Paez oder der frischgebackene Europameister Alexey Medvedev aus Russland. Der Schweizer Marathonspezialist Urs Huber wird ebenso am Start sein wie die ehemaligen Weltmeister Massimo Debertolis und der Roel Paulissen.

1. E-Bike-Camp im Salzburger Saalachtal powered by eBike rent - Zu Sonnwend von 22. bis 24. Juni heißt es im Salzburger Saalachtal genussvoll in die Pedale treten. Beim E-Bike Camp werden dort kulinarische Ziele per Rad angesteuert und zeigen Profis, wie man die schönsten Plätze der Region mit Leichtigkeit erreicht. Es geht weder um sportliche Höchstleistungen, noch um ein schnelles Vergnügen. Was zählt, ist der intensive Kontakt mit der Natur und die Erinnerungen, die davon bleiben. Deshalb startet das E-Bike Camp am Freitag mit „Tafeln auf der Alm“. Im Licht der untergehenden Sonne und mit Blick auf das traumhafte Bergpanorama servieren die Profis der Stoaberg Grillschule auf der Kammerlingalm ihre Spezialitäten.

Über 500 Bewerberinnen für ORTLIEB LADIESCAMP - Die Bewerbungsfristen über die Partner Globetrotter, die Burda-Mediengruppe, Bombtrack und den Initiator des ersten Bikepacking Ladiescamp, ORTLIEB, sind vorbei. Die Resonanz auf dieses speziell für weibliche Radfahrer konzipierte Event überraschte auch ORTLIEBs Marketing-Managerin Kerstin Engl: „Wir haben über 500 Bewerbungen erhalten, viele davon sehr aufwendig und ansprechend erstellt. Auch die Bandbreite beim Alter zeigt das große Interesse quer durch alle Zielgruppen, von 18 bis 77 Jahren hatten wir alles dabei.“

Gelungene zweite Auflage der SHIMANO E – MOUNTAINBIKE Experience - Es gibt sicher schnellere und einfachere Möglichkeiten, von Naturns im Vinschgau nach Sexten im Herzen der italienischen Dolomiten zu gelangen. Doch eine schönere und zugleich erlebnisvollere als die SHIMANO E – MOUNTAINBIKE Experience wohl kaum. Die zweite Auflage dieser 200 Kilometer und mit 6000 Hm versehenen Tour über die Alpen mit dem eMTB hielt, was die Premiere im Vorjahr versprochen hatte. Vier Tage lang erlebten die Teilnehmer und Teilnehmerinnen nicht nur die Schönheiten und die Kultur Südtirols, spannende Downhills und fordernde Uphills gepaart mit atemberaubenden Singletrails auf Höhen bis zu 2000 m, sondern auch die technischen Vorzüge des eMTB's. Acht renommierte Hersteller hatten ihre neuesten E-Bikes zur Verfügung gestellt und zeigten sich von diesem Praxistest und dem direkten Feedback angetan. Selbst das manchmal durchwachsene Wetter konnte der blendenden Stimmung und dem Erlebnis SHIMANO E – MOUNTAINBIKE Experience keinerlei Abbruch tun.

SIGMA SPORT ROX 12.0 SPORT – Training und Navigation auf einem neuen Level - Mit dem ROX 12.0 SPORT präsentiert SIGMA seine neueste Entwicklung im Bereich der GPS Bike Computer. Neben den bekannten Trainingsfunktionen der ROX-Serie bietet der ROX 12.0 ein komplett neu entwickeltes kartenbasiertes Navigationssystem, das sowohl auf der Straße als auch im Gelände das optimale Routing für jedes Sportprofil erstellt.  Das hochauflösende und in der Sonne hervorragend ablesbare, transflektive 3 Zoll Farbdisplay begeistert mit einer modern gestalteten, grafischen Benutzeroberfläche, die über Touch oder sechs Tasten einfach und intuitiv zu bedienen ist. Besonders praktisch: mit der Home-Taste gelangt man von jedem Menüpunkt aus direkt zurück ins Hauptmenü.

THÖMUS / RN Racing Team - Alessandra Keller wird zweite in Gränichen - Viel Spannung bis zur Schlussrunde erlebten die vielen Zuschauer beim Swiss Bike Cup im aargauischen Gränichen. Alessandra Keller wird nach einem harten Duell mit Weltmeisterin Jolanda Neff Zweite. Und Mathias Flückiger beendet das Elite-Rennen der Männer auf dem vierten Platz.

Lexware Mountainbike Team - Swiss Bike Cup Gränichen - Luca Schwarzbauer mit Achtungserfolg - Luca Schwarzbauer vom Lexware Mountainbike Team belegte beim Swiss Bike Cup im U23-Rennen Rang fünf, während Max Brandl diverse Probleme hatte und nur 16. wurde. Hinter zwei Teamkollegen. Im Herren-Rennen zeigte sich Georg Egger mutig und wurde am Ende 18. Luca Schwarzbauer saß ähnlich erschöpft im Zielbereich wie vor acht Tagen in Nove Mesto. Doch im Aargau war der dazugehörende Kommentar nach dem Achtungserfolg ein völlig anderer als in Tschechien. „Ich war mental stark, das ist für mich das Wichtigste“, war sein erster Satz, nachdem er als Fünfter mit 49 Sekunden Rückstand auf Sieger Filippo Colombo (1:24:08) aus der Schweiz die Ziellinie passiert hatte. Colombo war immerhin Zweiter in Nove Mesto und in der letzten Runde gelang es Schwarzbauer sich im Duell um Rang fünf gegen den Schweizer Joris Ryf durchzusetzen. Und der war in Nove Mesto Achter. Damit lässt sich die Qualität des Schwarzbauer-Resultats ein wenig einordnen.

PROFFIX Swiss Bike Cup - Jolanda Neff und .... siegen in Gränichen - Die vierte Etappe des PROFFIX Swiss Bike Cup in Gränichen hat in Weltmeisterin Jolanda Neff die klare Siegerin gehabt. Bei den Herren dagegen ist Nino Schurter seiner Favoritenrolle aufgrund eines platten Reifens nicht gerecht geworden. Sommerwetter in der Kiesgrube, gleichzeitig aber keine Staubschlacht und somit perfekte Bedingungen herrschten am Wochenende in Gränichen. 845 Athleten beim PROFFIX Swiss Bike Cup sowie zusätzlich 60 Breitensportler an der Bike Trophy sorgten für ein beeindruckendes Teilnehmerfeld.

Lexware Mountainbike Team - Swiss Bike Cup Gränichen - Rückkehr von Dorn und Brandl - Beim Swiss Bike Cup in Gränichen wollen Vinzent Dorn und Max Brandl wieder ins Renngeschehen eingreifen. Am Wochenende stehen beim HC dotierten Rennen in der Schweiz sechs weitere Sportler aus dem Lexware Mountainbike Team am Start. Ganz ohne Erwartungen“, aber froh, dass er wieder wettkampftauglich ist, fährt Vinzent Dorn nach Gränichen. Der Kirchzartener aus der Hochschwarzwälder Equipe konnte wegen einer entzündeten Wunde seit Mitte April keine Rennen bestreiten. Ich war danach mehr als zwei Wochen nicht auf dem Rad, aber bis ich wieder richtig trainieren konnte, wurden es fast vier“, erklärt Vinzent Dorn.

3. Lauf UCI Mountainbike Weltcup, Albstadt - Top Ten in Nove Mesto - Sabine Spitz überzeugt mit Rang 10 im Short Race, muss beim Cross-Country Rennen frustriert aufgeben - Das Tschechische Nove Mesto gehört zu den traditionsreichsten Austragungsorten im Mountainbikesport. Seit 2011 Teil des Weltcup Kalenders hat sich der Ort im tschechischen Mähren den Ruf einer der besten wenn nicht sogar der beste Event des internationalen Mountainbike-Kalenders zu sein. Olympiasiegerin Sabine Spitz war immer dabei und hat im dortigen "Biathlon-Stadion" schon etliche Höhen und Tiefen erlebt. Die letzten beiden Jahre waren herausragend. Auf Medaillenkurs bei der WM vor zwei Jahren wurde sie erst wenige Meter vor dem Ziel durch einen Defekt gestoppt und letztes Jahr belegte sie fast schon sensationell Rang 2 beim Weltcup Auftakt.

PROFFIX Swiss Bike Cup - Über 800 Teilnehmer starten in Gränichen - Der traditionelle PROFFIX Swiss Bike Cup in Gränichen hat die 800er-Marke geknackt und damit einen neuen Rekord in Bezug auf Voranmeldungen erzielt. Am Start stehen mit Nino Schurter und Jolanda Neff auch die Topshots der Szene. Der PROFFIX Swiss Bike Cup wird seinem Ruf als beste MTB-Rennserie Europas einmal mehr gerecht. In Gränichen findet das erste Rennen der Kategorie HC in diesem Jahr statt. Damit verbunden ist auf Stufe U19 der Lauf der UCI Junior Series, was zu einem besonders internationalen Starterfeld in dieser Kategorie von über 120 Athleten geführt hat. Übers gesamte Wochenende gesehen sind mehr als 800 Teilnehmer dabei.

Kostenlose BikeHow Workshops für mehr Spaß auf zwei Rädern - In Sachen Bergsport sind die Männer und Frauen von SnowHow-ClimbHow wahre Könner, alles staatlich geprüfte Bergführer und beruflich sowie privat ständig in den Bergen unterwegs. Einige davon sind auch auf dem Bike Meister ihres Faches, Trailbauer im Nebenberuf und nicht nur auf den heimischen Trails anzutreffen, sondern auch auf den Transalp-Routen und in allen anderen interessanten Bike-Destinationen. Die logische Erweiterung des SnowHow-ClimbHow Projektes heißt daher BIKEHOW. Und damit geht es diesen Sommer los, zum einen mit Tiroler Schulklassen, aber auch mit kostenlosen Workshops für alle Bikefans.

FIBERTEC - Knowhow: Waschen und Imprägnieren von Outdoor, Lauf, und Radbekleidung - Funktion braucht Pflege - Gute Funktionsbekleidung soll 365 Tage im Jahr vor nassen und manchmal auch kalten Bedingungen schützen. Damit Hardshell Jacke und Co. das auch leisten können, heißt es: "Richtig waschen und imprägnieren".

EBE Racing Team - Weltcup XCO in Tschechien mit Atemberaubender Atmosphäre - Nach dem Mega Erfolg des EBE-Racing Team in Albstadt zog die kleinere Variante mit Elisabeth Brandau am Dienstag Abend über die Nacht nach Tschechien weiter. Einige Kilometer nördlich von Brünn Mitten in der Natur am bekannten Ski und Bike Eldorado Nové Město na Moravě. Mit im Gepäck die Kinder und das Mondrakrer Podium RR mit seinem tollen Equipment. Gegensätzlicher konnte es zu Albstadt nicht sein. Purer l Sonnenschein, wurzliger Waldboden und kaum Verkehr. Am Mittwoch Abend bekam die 4 Köpfige Familie direkt noch einmal Besuch von Redbull TV um ein Athleten Profil zu diesem Doppel Weltcup Event zu generieren . Auch Maximilian und Alexander hatten ihren Spass. Nachdem bis Freitag die Strecke ausgiebig getestet wurde fand auch um 18.00Uhr schon wieder der nächste Wettbewerb des UCI  Mercedes MTB Weltcups satt.

Egal ob auf der Straße oder im Wald - Immer sicher unterwegs dank VDO ECO LIGHT M30 - Sicherheit gepaart mit klarem Design – die neuen VDO ECO LIGHT M30 und VDO ECO LIGHT RED - VDO ECO LIGHT M30 und VDO ECO LIGHT RED sind ab jetzt neu im Produktsortiment von VDO Cycleparts verfügbar. Die Firma, die in den letzten Jahren durch qualitativ hochwertige Fahrradcomputer bekannt wurde, erschließt sich damit das Segment der Batteriebeleuchtung für Fahrräder.

Team Bulls mit neuen Transalp-Duos - Seit Jahren ist das Team Bulls ein heißer Anwärter auf den Sieg bei der BIKE Transalp powered by Sigma. Auch in diesem Jahr gehört der Profistall aus Köln zu den Top-Favoriten auf den Sieg beim ältesten Mountainbike-Etappenrennen für Mountainbiker – allerdings überrascht die diesjährige Teamzusammensetzung. Denn anders als erwartet wird Karl Platt (GER) vom 15. bis 21. Juli 2018 die sagenumwobene Hatz über die Alpen nicht in Angriff nehmen. Erstmals seit 2001 wird Mr. Transalp nicht dabei sein!

Schluss mit schweren Beinen - Die Hunter Light Shorts von Sweet Protection - Sommerliche Trail-Erkundungen an heißen Tagen bei entsprechend hohem Puls verlangen nach luftig-leichten Bike-Klamotten. Die Hunter Light Shorts von Sweet Protection kommen da gerade recht und machen Schluss mit – im wahrsten Sinne des Wortes – schweren Beinen.

FOR.BICY - MIT DEM JACPACK® GIBT ES NUR GUTES RADWETTER - Sei es auf dem Weg in die Arbeit, beim Sport oder auf Reisen – das Fahrrad ist ein nützlicher Begleiter in allen Lebenslagen. Urban Cycling kombiniert Sport und Lebensgefühl, Green Commuting ist ein Megatrend. Wer mit dem Fahrrad in die Arbeit fährt, der tut sich selbst und der Umwelt etwas Gutes. Noch mehr Spaß macht das Ganze natürlich mit der richtigen Ausrüstung. Um unterwegs nicht unvorbereitet vom Regen überrascht zu werden, bietet FOR. BICY® mit dem JACPACK® die ultimative Lösung.

„Volle Hütte“ bei der Jubiläumsauflage des Black Forest ULTRA Bike Marathon - Die Jubiläumsauflage des Black Forest ULTRA Bike Marathons verspricht abermals ein großes Mountainbikefest zu werden. Drei Wochen vor der 20. Austragung haben bereits über 3.500 Sportler aus 31 Nationen gemeldet. „Im Vergleich zu den Meldezahlen zum gleichen Zeitpunkt letztes Jahr haben wir einen Teilnehmerzuwachs von 19%. Am Rennwochenende werden damit voraussichtlich wieder 5.000 Bikerinnen und Biker am Start stehen. Einem stimmungsvollen Jubiläumswochenende sollte damit nichts im Weg stehen“, berichtet Benjamin Rudiger vom ULTRA Bike Organisationskomitee.

GHOST  Factory Racing Team - Zweiter Doppelsieg mit Sprintfinish beim Weltcup in Nove Mesto - Anne Terpstra nach ihrer Verletzung mit 12. Rang zurück an der Weltspitze - Nach den erfolgreichen beiden ersten Weltcups konnte das GHOST Factory Racing Team am Wochenende an die Erfolgsserie anknüpfen. Sina Frei und Malene Degn bestimmten von Beginn an das U23 Rennen. Die Zielgerade erreichten sie gemeinsam, ehe Sina Frei den Zielsprint um wenige Zentimeter für sich entscheiden konnte. Barbara Benko und Lisa Pasteiner erwischten jeweils einen gebrauchten Tag, dafür bewies Anne Terpstra mit Rang 12, dass sie nach ihrem Knöchelbruch zurück in der Weltspitze angekommen ist.

Lexware Mountainbike Team - Weltcup Nove Mesto - Georg Egger glänzt: Taktisch clever auf Rang 22 - Georg Egger vom Lexware Mountainbike Team hat das Weltcup-Rennen in Nove Mesto na Morave auf einem nie erwarteten 22. Platz beendet. In der U23-Kategorie lief es in Tschechien dagegen überhaupt nicht so wie erhofft. Top 30, diese Marke war Georg Egger vor dem Weltcup in Nove Mesto im Kopf herumgeschwirrt. Eigentlich war das für den Biker aus dem Team vom Hochschwarzwald schon so ein wenig sein Saisonziel. Aber solche Gedankenspiele wollen natürlich erst mal in die Tat umgesetzt werden. „Entscheidend ist auf dem Platz“, heißt es im Fußball. Für Georg Egger war dieser Platz die 3,7 Kilometer lange Runde in der Biathlon-Arena von Nove Mesto, in der sich wieder eine großartige Zuschauerkulisse zusammengefunden hatte, die für eine famose Stimmung sorgte.

Thömus/RN Racing Team - KEIN GLÜCK IN NOVE MESTO - Vor  einer frenetischen Zuschauerkulisse hatten die Cracks des Thömus/RN  Racing Team in Nove Mesto nur bedingt Grund zum Jubel. Alessandra Keller  wurde trotz technischen Problemen Achte und festige ihren Platz im  Gesamtweltcup. Mathias Flückiger wurde bereits nach wenigen Metern in  einen heftigen Sturz verwickelt und musste das Rennen später aufgeben.

Lexware Mountainbike Team - Weltcup Nove Mesto - Die Hoffnung auf eine Steigerung - Ohne Max Brandl, aber mit einem hoch motivierten Quartett reist das Lexware Mountainbike Team zum nächsten Weltcup-Wochenende nach Nove Mesto na Morave in Tschechien. Die drei U23-Fahrer müssen schon am Samstag um 16 Uhr ran. Nachdem Georg Egger (Obergessertshausen) am vergangenen Sonntag die ersten Weltcup-Punkte in der Elite-Kategorie auf sein Konto geschaufelt hat, will er in Nove Mesto nachlegen. Er hat die Hoffnung, dass es in Tschechien noch einen Ticken besser geht. Die nährt sich aus dem Umstand, dass die Startrunde dort so offen ist wie keine zweite im Weltcup.

Biken am Meer: die neue MTB-Broschüre von Radurlaub ZeitReisen - Gipfelglück mit Meerblick - Auf karstigem Inselterrain bei sanfter Brise und Meerblick die schönsten Trails der Welt biken und abends auf einem romantischen Motorsegler chillen: Das sind Glücksmomente, die Mountainbiker beim Inselhüpfen jeden Tag an einem neuen Ufer genießen. Gebündelt zu finden sind sie in der Broschüre „Biken am Meer“ – inklusive nützlicher Tipps zu Szene-Hot Spots und spektakulären Rennen.

Kinder-Helme von Alpina - GRÖSSTER SCHUTZ FÜR DIE KLEINSTEN - Kinder müssen geschützt werden. Mit allen verfügbaren Mitteln. Vor allem, wenn es so einfach geht: Helm aufsetzen, losfahren! Egal ob auf dem Laufrad, im Kinderanhänger oder auf dem ersten eigenen Rad. Mit den Kinder-Helmen von Alpina haben die Köpfe der Kleinsten den bestmöglichen Schutz.

EBE RACING Team - Weltcup XCO in Albstadt und Marathon im Hunsrück - Das jährliche Highlight auf der schwäbischen Alb findet immer im Mai in Albstadt auf der schwäbischen Alb statt. Der UCI MTB World Cup powered bei Mercedes Benz. Der Weltcup wurde um ein Shortrace-Rennen erweitert, das bereits am Freitag stattfand. Somit begann das Rennwochenende für Elisabeth Brandau mit ihren Vorbereitungen bereits am Donnerstag. Aufgrund ihrer letzten guten Ergebnissen wurde Red Bull TV auf sie aufmerksam und sie wurde für den deutschen Streckencheck mit Red Bull TV ausgewählt. Die Filmarbeiten fanden am Donnerstag statt und die Rennen begannen am Freitag.

2. Lauf UCI Mountainbike Weltcup, Albstadt - Kein Glück beim Heimweltcup - Sabine Spitz gibt Cross-Country Rennen auf, bei der Weltcup Short-Race Premiere auf Rang 19 - Der zweiten Lauf zum UCI Mountainbike Weltcup in Albstadt, sollte nicht der Tag von Olympiasiegerin Sabine Spitz (WIAWIS Bikes Pro Team) werden. Da nutzten auch die mehr als 10.000 begeisterten Zuschauer an der extremen Strecke im Albstädter Bullentäle nichts. Kühle Temperaturen und Regen von Samstag auf Sonntag hatten die 4,2 km lange Runde in eine einzige Rutschbahn verwandelt. Schlechte Vorzeichen für die Deutsche Meisterin, die es lieber heiß und trocken mag und auch nicht als großer Fan des extrem bergigen Profils in Albstadt gilt.

Der nächste Schritt: die neue evil eye halfrim von adidas Sport eyewear - Neue breitere Bügelsektion für zusätzlichen Schutz und einen modernen Look – Neue griffige Endkappen der Bügel für noch sichereren Halt – Großes Angebot an Filtern für alle Bedingungen, inklusive neuem automatisch anpassbarem Modell. adidas Sport eyewear präsentiert die weiterentwickelte evil eye halfrim mit verbesserten Bügeln für erweiterten Schutz und zusätzlichen Grip. Dank ihrer überragenden peripheren Sicht zu den Seiten und nach unten aufgrund des reduzierten Halbrahmen-Designs, sowie einem großen Angebot an Filtern, entgeht mit der evil eye halfrim auch nicht das kleinste Detail, wenn du bei deiner nächsten Mountainbike-Ausfahrt auch auf den wildesten Trails ordentlich Gas gibst.

40.000 Besucher – BIKE Festival Willingen auch 2018 ein Erfolg auf ganzer Linie - Das BIKE Festival Willingen schreibt auch im 21. Jahr seines Bestehens weiter an seiner Erfolgsgeschichte. 40.000 Mountainbike-Fans waren von Samstag bis Pfingstmontag im waldeckischen Upland vor Ort, um sich auf dem riesigen Messegelände auf dem Parkplatz der Ettelsbergbahn über die neuesten Mountainbike-Entwicklungen zu informieren und sorgten damit für einen Zuschauerrekord.

GHOST Factory Racing Team - Sina Frei feiert Sieg beim Weltcup in Albstadt – Malene Degn auf drei - Barbara Benko bei der Premiere des XCC Weltcups auf Rang fünf - Das GHOST Factory Racing Team begann die Saison mit einem grandiosen Erfolg beim Weltcupauftakt in Südafrika und konnte beim ersten Europarennen in Albstadt nahezu nahtlos an die Spitzenergebnisse anknüpfen. Wenn auch die beiden Elitefahrerinnen den Wetterbedingungen zum Opfer fielen, konnte Barbara Benko bei der Weltcup Shortracepremiere mit Rang fünf überzeugen. Tags darauf kämpften die U23 Fahrerinnen Sina Frei und Malene Degn wieder um den Sieg. Dieses Mal mit dem besseren Ende für die Weltmeisterin aus der Schweiz. Lisa Pasteiner konnte sich mit einer couragierten Leistung nach frühem Defekt von Rang 39 noch auf den 13. Platz verbessern.

CST Sandd American Eagle MTB Racing Team - Yana Belomoina 2. und Anne Tauber 3. in der 2. Runde der UCI Mercedes Benz Weltcup in Albstadt, Deutschland - Bart Brentjens, Teamchef des CST Sandd American Eagle MTB Racing Team, ist ein glücklicher Mensch, da seine beiden Fahrerinnen,  UCI-Ranking Nummer 1 Yana Belomoina (Ukraine) und die Niederländische Mountainbikerin Anne Tauber heute auf dem UCI World Cup Podium in Albstadt, Deutschland standen.

BIKE Festival Willingen: Wohlgensinger und Figaret drücken iXS Downhill Cup-Rennen ihren Stempel auf - Alexandra Wohlgensinger (SUI) und Faustin Figaret (FRA) haben den zweiten Stopp des iXS Downhill Cup gewonnen, der heute im Rahmen des 21. BIKE Festival Willingen stattgefunden hat.vFigaret, bereits gestern Qualifikationsschnellster des starken Männerfeldes, wurde auf dem im Vergleich zum Vortag aufgrund des heftigen Windes verkürzten Kurses auf dem Ettelsberg seiner Favoritenrolle gerecht und pulverisierte als letzter Starter des Finales die bis dahin bestehende Bestzeit von Till Ulmschneider (GER; 1:56.742) mit einem Vorsprung von knapp 3.5 Sekunden (1:53.246).

Lexware Mountainbike Team - Weltcup Albstadt - Elite - Egger angriffslustig und ohne Fehler - Georg Egger vom Lexware Mountainbike Team hat sich beim Weltcup in Albstadt als 43. seine ersten Punkte in der Elite geholt. Der DM-Dritte war damit zweitbester Deutscher und zeigte sich deutlich verbessert gegenüber dem Auftakt in Stellenbosch Georg Egger emotional noch ziemlich „angefixt“ von den eineinhalb Stunden Renngeschehen, als er im Ziel Auskunft gab. Rund 10000 Zuschauer machten das „Bullentäle“ zum Hexenkessel und schrien auch den Lexware-Biker die steilen Anstiege hoch. Egger kam als 57. aus der 2,8 Kilometer langen Startrunde und hatte seine Startposition damit etwa gehalten. Die folgenden zwei 4,2 Kilometer langen Runden arbeitete sich Egger bis auf Rang 43 nach vorne. „Es hat schon Spaß gemacht so nach vorne zu fahren“, grinste er. Mit Ex-Lexware-Fahrer Julian Schelb aus Münstertal fand er einen Bundesgenossen. Ob sie sich gegenseitig motiviert hätten? Beide grinsten. „Gesprochen weniger, eher mitgefühlt“, lachte Schelb, der am Ende 47. wurde.

Mercedes Benz UCI Mountainbike Weltcup in Albstadt - Elite Herren / Elite Damen / U23 Damen - Gewaltige Stimmung, spektakuläre Rennen - Ein spektakuläres Wochenende ist am Sonntag beim Mercedes-Benz UCI Mountainbike Weltcup mit dem Sieg von Weltmeister Nino Schurter zu Ende gegangen. Die Schweizer triumphierten vor einer grandiosen Kulisse von mehr als 10000 Zuschauern auch bei den Damen durch Jolanda Neff und in der U23 durch Sina Frei. Für Jubel im deutschen Lager sorgten Elisabeth Brandau und Manuel Fumic.

THÖMUS / RN RACING TEAM - Alessandra Keller auf Rang 4 in Albstadt - Was für ein Krimi im deutschen Albstadt. Die junge Innerschweizerin Alessandra Keller fährt zum ersten Mal auf ein Elite-Weltcup Podium. Hinter der Siegerin Jolanda Neff entwickelte sich ein spannender Kampf um die Podestplätze. Keller sicherte sich den vierten Platz. Mathias Flückiger wird in Führung liegend durch einen platten Reifen ausgebremst und wird Sechster.

Gonso Albstadt MTB Classic / Kurz-Marathon und UCI Junior Event - Matschige Angelegenheiten und deutscher Doppelsieg.  Die MTB-Classic hinterließen in diesem Jahr nicht nur Spuren der Reifen auf der Strecke, sondern auch Spuren auf den Trikots der Fahrer. Das einzige was hier weiß blieb, waren die Zähne, die in den strahlenden Gesichtern im Ziel hervorblitzten. Dennoch standen in allen Kategorien mehr als 800 Teilnehmer am Start. In den Rennen des UCI Junior Serie gab es einen deutschen Doppelsieg.

Lexware Mountainbike Team - Weltcup Albstadt - U23-Rennen - Ein Tag zum Vergessen - Das Lexware Mountainbike Team war im U23-Rennen des Weltcups in Albstadt vom Pech verfolgt. Ausgerechnet beim Heimrennen kam keiner der vier Nachwuchs-Biker ohne Handicap durch die Konkurrenz. David List war als Bester 26. Teamchef Daniel Berhe schüttelte den Kopf. Das Rennen war noch nicht vorbei, doch der Kirchzartener hatte bereits genügend Anlass für einen Kommentar. „Solche Tage gibt es halt mal.“ Tage, die man lieber vergisst. Besonders bedauerlich, dass es der Tag des Heimweltcups war, an dem sich natürlich alle Lexware-Biker sehr viel vorgenommen hatten. Es begann schon auf der Startgerade. Neben Luca Schwarzbauer machte ein Konkurrent einen Schlenker, hängte sich beim Nürtinger im Lenker ein und der machte einen kapitalen Abgang über sein Vorderrad.

Mercedes Benz UCI Mountainbike Weltcup in Albstadt / U23 Herren - Dubau gewinnt schwieriges Regen-Rennen - Unter schwierigen Bedingungen hat der Franzose Joshua Dubau beim Mercedes-Benz UCI Mountainbike Weltcup in Albstadt das U23-Rennen gewonnen. Antoine Philipp sorgte für einen französischen Doppelsieg. Rang drei ging an den Dänen Jonas Lindberg. Die Deutschen hatten viel Pech, Simon Schneller landete auf Platz18. Es hatte vor dem Start zu regnen begonnen. Das machte die Strecke zu einer extremen Herausforderung. Die Zuschauer sahen viele Stürze.  Dass es vor der ersten Kurve auf Asphalt zu einem Sturz kam, hatte mit den Bedingungen weniger zu tun, das war einfach ein Fahrfehler. Im Rennen entstand nach zwei von sechs Runden eine dreiköpfige Spitzengruppe mit der späteren Podiums-Besetzung und kurze Zeit später attackierte Lindberg und Dubau konnte erst einmal nicht mitgehen, wie er später erzählen sollte. Er war weg gerutscht.

(c) 2018 www.mtb-sport.de
Zurück zum Seiteninhalt